03.07.2017 08:55

Stimmungsvoller Ausbildungsabschluss im Euro-BBW


Im stimmungsvollen Rahmen nahmen die ehemaligen Auszubildenden aus insgesamt 14 verschiedenen Ausbildungsberufen ihre Prüfungsurkunden sowie ihre Ausbildungs- und Berufsschulzeugnisse im Sport- und Freizeithaus des Euro-BBW entgegen, das mit rd. 300 Personen voll besetzt war. Neben Eltern, Angehörigen, Mitarbeitenden und Teilnehmenden des Euro-BBW waren als weitere Gäste die Beigeordneten Rudolf Rinnen und Michael Ringelstein für den Eifelkreis und die Stadt Bitburg sowie Vertreter der Arbeitsagentur Trier, der luxemburgischen Arbeitsverwaltung ADEM, der IHK Trier und sonstiger Partner aus der Wirtschaft sowie dem Sozial- und Gesundheitswesen vor Ort.

Ausbildungsleiterin Anita Sonndag moderierte mit nachdenklichen wie humorvollen Anmerkungen, passend zu den einzelnen Berufsbildern, durch das Programm. Euro-BBW-Leiter Günther Weydt wies in seinem Grußwort auf die zahlreichen, zusätzlich erworbenen Qualifikationen hin, die die frischgebackenen Absolventen zu Fachkräften machen, die von der Wirt-schaft aktuell wie in der Zukunft dringend gebraucht werden. Er zeigte sich erfreut, dass zahlreiche Absolventen bereits konkrete Zusagen für einen Arbeitsplatz vorliegen haben. Harry Ziegler als stellvertretender Schulleiter würdigte herausragende Leistungen und überreichte Wertgutscheine an die besten Schüler/innen.

Neben einer audio-visuellen Präsentation vermittelte Ronald Fröhling als zuständiger Bereichsleiter mit launigen und treffsicheren Kommentierungen einen Einblick in die ernsten, aber vor allem auch fröhlichen Seiten der Ausbildung wie des Lebens im Euro-BBW.  Umrahmt wurde die Feierstunde mit musikalischen Beiträgen der hauseigenen Band „Systemfehler“ und einer „Flashmob“-Tanzeinlage, die von anderen Auszubildenden extra für diesen Tag einstudiert worden war. Die Feier schloss mit einem geselligen Zusammensein mit Sommercocktails und Snacks in der Mensa des Euro-BBW ab, das insbesondere auch für sehr persönliche Verabschiedungen unter-einander, aber auch mit Ausbildern, Lehrern und den weiteren Bezugspersonen im Euro-BBW intensiv genutzt wurde. 

Unsere diesjährigen Prüfungsabsolventinnen und -absolventen