Wohnen

Das Euro-BBW verfügt über vier eigene Wohnhäuser, von denen jedes je fünf räumlich abgeschlossene Wohngemeinschaften beherbergt. Pro Wohngemeinschaft stehen sechs Einzelzimmer und zwei Doppelzimmer zur Verfügung.

Die Zimmer können von den Bewohner-/innen mit persönlichen Gegenständen, Pflanzen, Postern, Bildern oder etwa einer Musikanlage selbst gestaltet werden. Das Mitbringen und Halten von Haustieren ist leider nicht möglich.

Daneben steht allen Bewohner/-innen der großzügige Gemeinschaftsbereich - bestehend aus Küche- und Essbereich, Hauswirtschaftsraum (mit Waschmaschine, Trockner und Bügelmöglichkeit) und Wohnbereich (Sitzgruppe mit Fernseher) - zur Verfügung. In den Zimmern selbst gibt es keinen TV- oder Telefonanschluß.

Bis 23 Uhr befindet sich in der Regel ein/-e Wohngruppenbetreuer/-in in jeder Wohngemeinschaft, über Nacht ist eine Betreuungsperson pro Wohnhaus im Dienst.

Jede Wohngemeinschaft verfügt über ein Budget an Wirtschaftsgeld. Lebensmittel für Frühstück, Abendessen und das Wochenende werden von der Gruppe selbst eingekauft und zubereitet. Auch andere Haushaltsarbeiten wie Spülen und Müllentsorgung werden von der Wohngruppe erledigt. Die Reinigung der Zimmer liegt in der Verantwortung der Bewohner/-innen, sofern keine behinderungsbedingte Einschränkung diesbezüglich besteht. Die Pflege der Bettwäsche wird von unserer Hauswirtschaft übernommen; für die private Wäsche ist unter Anleitung jede oder jeder selbst zuständig. Ziel ist es, zu lernen, in der Gemeinschaft zu leben, anfallende Aufgaben aufzuteilen und eventuell entstehende Konflikte zu bewältigen.

Bewohner/-innen der Einzelzimmer teilen sich jeweils ein Bad mit dem Zimmernachbarn oder der Nachbarin gleichen Geschlechts. Die Wohngemeinschaften sind gemischt, Paarzimmer sind aber nicht möglich.

Die Wohnhäuser haben entsprechend der unterschiedlichen Teilnehmerschaft (Altersstruktur, Maßnahmeart) differenzierte Hausordnungen und Regeln des Zusammenlebens.

Ergänzend zu dem Wohnangebot auf dem Gelände des Euro-BBW gibt es Außenwohngruppen in der Stadt Bitburg. Teilnehmende bewohnen hier in der Regel Zweizimmerwohnungen mit Bad und Küche und werden regelmäßig von Wohngruppenbetreuer/-innen unterstützt.

Aussenwohngruppe