Ergotherapeut (m/w/d)

Das Europäische Berufsbildungswerk Bitburg des DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz ist ein modernes Ausbildungs- und Rehabilitationszentrum mit europäischer Ausrichtung und einem breiten Spektrum an traditionellen und modernen Ausbildungsgängen.

Für unser Angebot der Trainings- und Aktivierungsgruppe suchen wir eine/n

Ergotherapeut/in (m/w/d) (Teilzeit 75%)

Ihre Aufgaben:

Die Trainings- und Aktivierungsgruppe (TAG) stellt ein niedrigschwelliges Angebot für Rehabilitanden der Einrichtung dar. Das vorhandene Durchführungskonzept muss strukturell sowie inhaltlich überprüft und überarbeitet werden. Rehabilitanden, die im Maßnahmeverlauf einen deutlich zunehmenden Leistungsrückgang aufzeigen, psychische Instabilität nicht nur vorübergehend zeigen oder aufgrund der psychischen Grundbeeinträchtigung nicht nur kurzzeitig deutlich eingeschränkt sind, sollen im Rahmen der TAG gefördert werden. Die Trainings- und Aktivierungsgruppe TAG soll das bestehende Angebot der Ergotherapie sowie Physiotherapie erweitern. Durch den Zusammenschluss der genannten Aufgabenfelder (Ergotherapie, Physiotherapie sowie vorhandene Struktur TAG) ergibt sich nicht nur eine Ausweitung spezieller Fördermöglichkeiten als Regelangebote (Mobilitätstraining, klassische Arbeitstherapie, Training der Alltagsroutinen, Wahrnehmungsförderung, Konzentrations- und Gedächtnistraining), sondern insbesondere die permanente Verfügbarkeit der TAG als Maßnahme zur „Herausnahme aus den aktuellen Belastungen bei gleichzeitigem Verbleib im System“.

Zielsetzung für die Arbeit mit den Rehabilitanden ist die Ermittlung, Stabilisierung, Förderung und (Wieder-)Herstellung von

  • psychischen Grundleistungsfunktionen (u.a. Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, Ausdauer)
  • emotionalen Kompetenzen (u.a. psychische Stabilität, Gefühlsausdruck, Erlebnisfähigkeit)
  • einem positiven Selbstbild, Selbstvertrauen und Ich-Stärke
  • Kommunikations- und Interaktionsfähigkeit sowie sozialen Kompetenzen
  • kognitiven Funktionen (u.a. Aufmerksamkeit, Konzentration und Merkfähigkeit)
  • situationsgerechtem Verhalten sowie von arbeitsrelevanten Fähigkeiten (z.B. Pünktlichkeit, Flexibilität und Selbstorganisation)

Wir erwarten:

  • Freude an konzeptioneller Weiterentwicklung
  • Erfahrungen in der therapeutischen Arbeit mit Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Fundierte Kenntnisse in den ergotherapeutischen Methoden und Verfahren
  • Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zur interprofessionellen Zusammenarbeit
  • Ein hohes Maß an eigenverantwortlichem Handeln

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem hohen Maß an Gestaltungsspielraum 
  • Vergütung und soziale Leistungen nach DRK-Tarifvertrag, inkl. Jahressonderzahlung und Zusatzversicherung
  • Einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz, Besprechungs- und Teamräume  

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 28.02.2019 an das

Europäisches Berufsbildungswerk Bitburg
Personalwesen
Henry-Dunant-Str. 1
54634 Bitburg

Tel: 06561-9453-115
E-Mail: bewerbung(at)euro-bbw.de