23.08.2018 08:57

Nachlese zur Ferienfreizeit in den Niederlanden


Anders als in den vergangenen Jahren fuhr unsere Ferienfreizeitgruppe dieses Jahr nicht nach Südfrankreich, sondern – etwas näher - in die Niederlande. Die Stechmückenplage hatte wohl letztes Jahr die Urlaubsfreude allzu sehr getrübt… Man verzichtete sogar auf Zelte –nicht aber auf die Angeln - und buchte stattdessen ein sehr schönes Ferienhaus mit Pool im Ort Lunteren, von wo aus dann täglich Ausflüge zu interessanten Zielen in der Umgebung unternommen wurden. 

Eine der ersten Besichtigungstouren führte die Gruppe ins etwa 70 km entfernte Amsterdam. Die Hauptstadt der Niederlande beeindruckte unsere Teilnehmenden und Kollegen nicht nur mit ihren vielen Grachten und hübschen Häusern mit Giebelfassaden (weswegen sie auch als „Venedig des Nordens“ bezeichnet wird), sondern auch mit ihren Sehenswürdigkeiten wie dem Königspalast mit dem Nationalmonument auf dem Dam oder einem Bummel durch die Koningsplein. 

Ein weiteres Highlight der Reise war der Besuch von Deventer, einer Hansestadt an der Ijssel. Dort fand gerade das Theaterfestival „Deventer auf Stelzen“ mit 150 nationalen und internationalen Künstlern und u. a. einer Fleedwood Mac Revival Band statt, die besonders Anklang bei unserem Kollegen Johannes A. fand. 

Am allermeisten war die Gruppe allerdings von der Stadt Alkmaar angetan, deren Anziehungspunkt der traditionelle Käsemarkt ist, der schon seit Jahrhunderten im Sommer auf dem „Waagplein“ abgehalten wird. Es ist ein faszinierendes Spektakel mit Käseträgern, Waagemeistern, Händlern und lautstarkem Feilschen, währenddessen man einen Blick auf „De Waag“ hat, eine ehemalige Kapelle mit hübschem Glockenturm, in der heute das Niederländische Käsemuseum und die Touristinformation von Alkmaar untergebracht sind.  

Weitere Ausflugsziele waren die Nordsee, das Grevelingenmeer und das Ijsselmeer, und zwischendurch war natürlich immer mal wieder Zeit, um die Angelruten auszuwerfen, zum Entspannen, zum Wandern oder zum Seele-baumeln-lassen. Alles in allem war es also ein toller Urlaub, ohne Verletzte oder Stechmücken, mit guter Stimmung und viel Spaß innerhalb der Gruppe. 

Impressionen von der Ferienfreizeit 2018 in den Niederlanden