20.09.2019 13:05

„Fresh-IT-up“ – Das Projekt geht weiter


Wie schon berichtet, hatte die Firma Johanns IT-Management aus Bitburg am vergangenen Mittwoch dem Europäischen Berufsbildungswerk vier ausgediente Computer für das gemeinsame Kooperationsprojekt „Fresh-IT-up“ mit der Alibi Eifelservice gGmbH gespendet. Die Fachinformatiker/innen des Euro-BBW hatten sich sofort an die Arbeit gemacht, die Computer für eine Wiederverwendung vorbereitet und mit dem Betriebssystem Ubuntu bestückt. Heute konnten diese aufbereiteten Computer an Herrn Winfried Reis, Geschäftsführer der Alibi Eifelservice gGmbH, und Herrn Daniel Ankner, Datenschutzbeauftragter der Alibi Eifelservice gGmbH, übergeben werden. Winfried Reis zeigte sich sehr erfreut, bedankte sich herzlich und wird die Geräte nun im Second-Hand-Kaufhaus zu einem günstigen Preis bereitstellen, damit auch Menschen mit geringem Einkommen an der digitalen Welt teilhaben können.

Übergabe der Computer von Jannis H. (Fachinformatik-Auszubildender), Christian Humpert (Fachinformatik-Ausbilder im Euro-BBW) and Winfried Reis (Geschäftsführer Alibi) und Daniel Ankner (Datenschutzbeauftragter Alibi)