27.09.2019 08:17

Ernährung und Hauswirtschaft on Tour


Damit die neuen Teilnehmenden des Bereichs Ernährung und Hauswirtschaft nicht nur einander, sondern auch ein nicht ganz so allgegenwärtiges Lebensmittel – den Ziegenkäse - besser kennenlernen, fuhr dieser Bereich in die schöne Vulkaneifel nach Gillenfeld, um einerseits die Ziegenkäserei Vulkanhof und andererseits das dortige Vulkanmuseum zu besichtigen.

Die Ziegenkäserei Vulkanhof ist eine der besten Käsereien in ganz Deutschland, EIFEL-Produzent und somit Lieferant unseres Eifelladens. Doch wie macht man eigentlich Käse und wie wird eine Ziege gemolken? Um Antworten auf diese und viele andere Fragen zu finden, nahmen unsere Teilnehmenden und Ausbilder/innen an einer Hofführung teil und blickten dabei hinter die Kulissen der Käseproduktion. Dabei besichtigten sie alle Stationen vom Stall, über den Melkstand bis zur Käserei. An einer Holzziege konnten sie sogar selbst das Melken ausprobieren, und bei einem Melkwettbewerb zwischen Teilnehmenden und Ausbilder/innen lagen schließlich die Ausbilder/innen leicht vorne. Zum Abschluss der Hofführung gab es für alle verschiedene Käsesorten zur Verkostung.

Anschließend besuchten sie das Eifel-Vulkanmuseum und erfuhren anhand von Fotos und Exponaten allerlei Interessantes über die erdgeschichtliche Entwicklung der Vulkaneifel sowie die Entstehung und Arten von Vulkanen.