05.11.2021 08:28

Ehemaliger Auszubildender erhält Belobigung beim Wettbewerb "Die GUTE FORM 2021"!


Unserer ehemaliger Auszubildender Mohamed Sauber, der in diesem Sommer seine Abschlussprüfung zum Tischler absolviert hat, wurde mit seinem Gesellenstück zum Wettbewerb "Die GUTE FORM 2021" nach Mainz eingeladen - was an sich schon eine besondere Auszeichnung ist. Nun erhielt er sogar eine Belobigung vom Landesinnungsverband des Tischlerhandwerks für seinen originellen Steh- und Sitzarbeitsplatz!

Der Wettbewerb DIE GUTE FORM wird jährlich vom Landesinnungsverband des Tischlerhandwerks unter der Schirmherrschaft des rheinland-pfälzischen Landtagspräsidenten ausgerichtet. Es handelt sich hierbei um einen Wettbewerb für die jahrgangsbesten Gesellinnen und Gesellen ihrer Tischler- oder Schreinerinnung. Dieses Jahr waren insgesamt 16 Tischlergesell*innen aus ganz Rheinland-Pfalz mit ihren kreativen und ideenreichen Gesellenstücken angemeldet, drei von ihnen haben die Siegerplätze belegt. Außerdem sprach die Jury zwei Belobigungen aus, u.a. Mohamed Sauber, der bei uns im Euro-BBW seine dreijährige Ausbildung gemacht und im Sommer 2021 abgeschlossen hat.

In seinem Jurytext beschreibt Johannes Niestrath (dds) das Gesellenstück von Mohamed Sauber wie folgt: „Die Idee des Homeoffice liegt seit Corona in der Luft: Hier in einer humorvollen Umsetzung als Materialblock mit Stauraumfunktion und integriertem Sitz. Die Transformation des geschlossenen Blocks in einen Steh- und Sitzarbeitsplatz mit seitlichem Tablarauszug funktioniert im Gebrauch. Die Aufteilung der Front in Tür und Schubkasten mit sich ergänzenden Griffen ist clever gelöst und berücksichtigt auch das Herausnehmen des Stuhls. Schwarze MDF und Eichenholz gehen eine ästhetische Verbindung ein.“  

"Ich möchte mich auch im Namen der TI18 bei allen, die uns auf dem Weg begleitet haben und uns erfolgreich zum Gesellenstand begleitet haben, recht herzlich bedanken.", so Herr Sauber. "Besonders möchte ich mich bei Herrn Schon, Herrn Simon und meinem Ausbilder Herrn Jakobs bedanken. Ohne sie wäre mein Gesellenstück nicht das, was es jetzt ist!"

Wir sind sehr stolz auf Herrn Sauber und gratulieren ihm ganz herzlich zu dieser großartigen Leistung und seinem Erfolg beim diesjährigen Wettbewerb!!   

Die Ausstellung kann man sich noch bis einschl. 11. November 2021 in Mainz anschauen. Wer sich eine Präsentation aller Werkstücke online anschauen möchte, kann diesem Link folgen: https://www.leben-raum-gestaltung.de/2021/11/03/siegerehrung-die-gute-form-2021-rheinland-pfalz/

Fotos: Gero Jentzsch (Fachverband Leben Raum Gestaltung Hessen/Rheinland-Pfalz) und Mohamed Sauber