Garten- und Landschaftsbau

Das Gelände des Euro-BBW bietet mit seinen ca. sieben Hektar Fläche, die überwiegend aus Grünanlagen bestehen, reichlich Gelegenheit zur Ausführung diverser Pflanz-, Bau- und Pflegearbeiten. Daneben stehen unseren Auszubildenden ein Gewächshaus und ein umbautes Übungsgelände, der "Sandkasten", zur Verfügung. Einsatzbereich unserer GärtnerInnen sind aber auch z.B. Privatgärten, öffentliche Anlagen und Spielplätze.
Auch in diesem Berufsfeld ist bei uns eine Fachpraktiker-Ausbildung zum WerkerIn im Garten- und Landschaftsbau möglich.

Das Euro-BBW kann durch die seine Ausstattung und Auftragsvielfalt ganzjährig alles ausbilden: von Grünschnitt und Dachbegrünung über Baumschnitt- und -fällarbeiten, Anlage von Beeten und Teichen bis zum Wege- und Mauerbau.

Unsere Auszubildenden lernen, ein unbearbeitetes Baugrundstück in eine fertige Gartenanlage umzuformen. Eine eigenverantwortliche Durchführung eines solchen Projektes, von der Kundenberatung, Planung und Materialbeschaffung bis zur Ausführung und Rechnungsstellung, ist Schwerpunkt des dritten Lehrjahres der Vollausbildung. Die Projekte werden in enger Verzahnung zwischen Ausbildung und Berufsschule begleitet und durchgeführt.