Ansprechpartner/innen

Wenn Sie Ihren Erstwohnsitz in Deutschland haben, führt Ihr Weg zu uns in der Regel über die Reha-BeraterInnen der Agentur für Arbeit, die für Ihren Wohnort zuständig sind. Wenn Sie Ihren Erstwohnsitz in einem anderen Land haben, wenden Sie sich am besten in Ihrem Heimatland an die für berufliche Rehabilitation zuständigen Stellen. (siehe rechte Spalte)

Sie können aber auch direkt mit uns in Verbindung treten und sich über die weiteren Schritte informieren. Sollten Sie Fragen zur Aufnahme in unserem Haus, zu unseren Leistungen oder zur beruflichen Rehabilitation im Allgemeinen haben, wenden Sie sich einfach an unsere Verwaltungsleiterin, Frau Sonndag.

Frau Sonndag
Tel.: +49 (0)6561 9453 -102
E-Mail: SonndagA(at)euro-bbw.de
Europäisches Berufsbildungswerk
Henry-Dunant-Straße 1
D-54634 Bitburg

Deutschland:

Bundesagentur für Arbeit

Luxemburg:

Agence pour le développement de l'emploi
Service des salariés handicapés

Frank Metzler
10, rue Bender
L-1229 Luxemburg

Tel.: +352 40 61 41
info.ssh(at)adem.public.lu
www.adem.public.lu

Wallonie:

Agence Wallonne pour une Vie de Qualité (AViQ)
Service de la Formation Professionnelle
Rue de la Rivelaine 21
B-6061 Charleroi

Tel.: +32 71 20 58 02
sformation(at)aviq.be
www.aviq.be

Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens:

Dienststelle für Selbstbestimmtes LebenVennbahnstraße 4/4B- 4780 St. Vith

Tel.: +32 80 22 91 11
Fax: +32 80 22 90 98
info(at)selbstbestimmt.be
www.selbstbestimmt.be

Deutsches Rotes Kreuz