21.01.2015 11:24

Umweltwoche im Euro-BBW


Unter dem Motto „Ich kann etwas bewegen – Ressourcen schonen im Euro-BBW“ findet vom 26. bis 30. Januar 2015 im Europäischen Berufsbildungswerk des DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz (Euro-BBW) eine „Umweltwoche“ statt, innerhalb derer zahlreiche bereichsübergreifend in den letzten Wochen und Monaten erarbeiteten Projekte und Aktionen vorgestellt werden. Ziel ist es, unter den 250 Auszubildenden wie Teilnehmenden, aber auch den zahlreichen Mitarbeitenden ein geschärftes Bewusstsein dafür zu schaffen, dass jeder und jede auch durch eigene kleine Beiträge zur Ressourcenschonung und damit Stärkung der Umweltbelange beitragen kann, sei es durch das eigene Verhalten bei Verbrauch von Energie und Materialien oder bei der Beschaffung wie der Entsorgung, aber auch durch Mitwirkung bei Naturschutzprojekten. Die Projektergebnisse dieser Aktionswoche sollen darüber hinaus auch, soweit möglich, in die tägliche Arbeit des Euro-BBW einfließen.

Die aus dem Eifelkreis stammende, in Rheinland-Pfalz für Umweltfragen zuständige Staatsministerin Ulrike Höfken hat die Schirmherrschaft übernommen und ihren Besuch angekündigt. Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen, die Präsentation der Ergebnisse von rd. 15 unterschiedlichen Projektgruppen aus Berufsschule, Ausbildung sowie dem Wohn- und Freizeitbereich am Freitagvormittag, 30.01.2015 im Zeitraum zwischen 9.30 bis 11 Uhr live zu erleben.