09.01.2017 08:59

Thea Soti & Band spielen im Bistro "Finesse"

... am Donnerstag, 12. Januar 2017, ab 20 Uhr.

Mit dieser Combo betreten die Bitburger Jazzfreunde ein neues Feld. Die Stimme der Künstlerin steht im Mittelpunkt.

Die Sängerin, Klangkünstlerin und Komponistin Thea Soti kommt ursprünglich aus Ungarn, zur Zeit studiert sie an der HfMT Köln. Ihre Musik bewegt sich in den Grenzbereichen zwischen Jazz, Improvisierter Musik, Poesie und Klangexperimenten. Sie ist sowohl in Large Ensembles (Modern Art Orchestra, Fette Hupe, DDSSBB, Subway Jazz Orchestra, Cherry Tree Orchestra, etc) als auch in kleineren experimentellen Formationen (Monsters For Breakfast, RYMM) zu hören. 

Seit 2014 ist Thea Soti Preisträgerin des internationalen Kompositionswettbewerbes „JazzComp Graz“. Für das Independentlabel “quadratisch rekords” aus Hannover ist sie nicht nur als Musikerin, sondern auch als Tourmanagerin tätig. In der von ihr mitkuratierten experimentellen Konzertreihe “STIMMUNGEN” im Loft-Köln hat sie mit renommierten Stimmkünstlern wie Theo Bleckmann, Lauren Newton oder Jen Shyu zusammengearbeitet. 

Besetzung: Thea Soti (Stimme), Salim Javaid (Saxophone), Florian Herzog (Kontrabass) und Anthony Greminger (Schlagzeug). 

Thea Soti und Band spielt am Donnerstag 12. Januar 2017 ab 20 Uhr in unserem Bistro "Finesse" in der Brodenheckstraße 15. Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos finden Sie unter www.theasoti.com sowie www.jazzei.de.

Thea Soti