02.02.2015 11:22

Gypsy Swing im Bitburger Jazzclub mit dem Alex-Eger-Quartett


Alex Eger ist Jazzgeiger und weiß alle Register und Effekte seines Instruments zu nutzen, teuflisch schnell und himmlisch schön. Zu seinen Roots zählen ein Studium der klassischen Musik,  Bluegrass, Tango, Zigeunermusik, Pop, Funk und Jazz. Er hatte Auftritte bei großen Festivals, Konzerte mit Shirley Bassey, Manfred Schoof, dem Rapper Coolio und der Kelly Family.

Sein Quartett bietet eine klassische Gypsy Swing Besetzung: Geige, zwei Gitarren, Kontrabass. Die Band spielt natürlich Hits von Stephane Grappelli und Django Reinhardt, Jazz-Standards und Eigenkompositionen erweitern das Repertoire. 2010 erschien ihre erste CD „Blue and Claire“ bei Delta Music.

Die Musik des Quartetts verspricht heiße Rhythmen auf akustischen Instrumenten, schnelle Finger zaubern virtuose Improvisationen, gefühlvolle Balladen zeugen von genialem Zusammenspiel.

Das Alex-Eger-Quartett spielet am Donnerstag, 5. Februar 2015 ab 20 Uhr in unserem Bistro "Finesse" in der Brodenheckstraße. Der Eintritt ist frei.