07.07.2015 10:01

Franck Turpin und das City Jazz Trio gastieren im Bistro "Finesse"


Mit dem Engagement dieses Quartetts ist der Jazz-Initiative Eifel wieder ein außergewöhnlicher Coup gelungen. Die vier Musiker aus Metz haben alle eine lange Karriere als Jazzmusiker und sind sehr vielseitig. Im Mittelpunkt steht der Saxofonist Franck Turpin Er stammt aus Lille und ist in der nordfranzösischen Jazzszene eine feste Größe. Franck spielt in mehreren Formationen, in einer Bigband und kleinen Combos. CITY JAZZ besteht darüber hinaus aus Patrice Parachini (Klavier), André Masius (Bass) und Jeff Paganotto (Trommeln). In Bitburg werden sie vorwiegend Jazz-Standards spielen, auf ihre ganz typische und für manche Zuhörer sicher auch ungewöhnliche Art. Das sind viele klassische Titel von George Gershwin, Errol Garner, Miles Davis, John Coltrane oder Cole Porter.

Der Auftritt dieses Quartetts ist am Donnerstag, 9. Juli 2015 ab 20 Uhr in unserem Bistro "Finesse" in der Brodenheckstraße 15. Der Eintritt ist wie immer frei.