01.09.2015 09:39

Flötentöne im Bitburger Jazzclub mit dem Anne-Christine-Heinrich-Quartett


Das Quartett um die Jazzflötistin Anne-Christine Heinrich besteht aus Musikern der jungen deutschen Jazzgeneration, die sich beim Studium an der renommierten Jazzabteilung der Kölner Musikhochschule kennenlernten. Beeinflusst vom traditionellen und zeitgenössischen Jazz sucht und findet die Band den eigenen warmen und trotzdem energiegeladenen Sound, der die Eigenkompositionen zum Klingen bringt.

2011 stand die Band als eine von vieren im Finale des NRWweiten Convento-Jazz-Preises und im November im Finale des FutureSounds Wettbewerbs der Leverkusener Jazztage.

Das Quartett spielt in der Besetzung Anne-Christine Heinrich (Flöte), Simon Seidel (Piano), Jakob Kühnemann (Bass) und Silvio Morger (Schlagzeug). Alle vier Musiker waren Mitglied im Bundesjazz-Orchester und haben schon mehrere Wettbewerbe gewonnen.

Der Auftritt dieses Quartetts ist am Donnerstag, 10.09.2015 ab 20 Uhr, in unserem Bistro „Finesse“ in der Brodenheckstraße 15. Der Eintritt ist frei.