09.09.2015 09:38

Euro-BBW feiert den Herbst


Zu einem „Tag der offenen Tür“ lädt das Europäische Berufsbildungswerk am Sonntag, 20. September 2015 alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, Geschäftspartner und Freunde in die Bitburger Henry-Dunant-Straße 1 herzlich ein. Im Zeitraum zwischen 11 und 18 Uhr werden aktuelle Projekte aus der Ausbildung, der Berufsschule, der Psychosozialen und medizinischen Fachdienste sowie des Freizeitbereichs und der europäischen Zusammenarbeit präsentiert. Die offenen Werkstätten und Unterrichtsräume sowie Führungen durch das Gebäude erlauben einen detaillierten Einblick hinter die Kulissen dieses größten beruflichen Ausbildungszentrums in der Region.

Mit dem Motto „Wir feiern den Herbst“ wird zugleich Bezug zum ländlichen Raum der Eifel wie der Jahreszeit hergestellt. Regionale Spezialitäten aus selbst angebauten Kartoffeln und Kürbissen werden das Speisenangebot an diesem Sonntag prägen. Die Jugendnationalmannschaft der Köche Deutschlands e.V. sorgt zusätzlich für kulinarische Überraschungen. Erstmals wird Honig aus eigener Produktion zum Verkauf angeboten, der aus dem im Vorjahr gestarteten „Bienenprojekt“ entstanden ist. Produkte aus dem „Eifelladen“ und dem „Teeladen“ sowie anderen Ausbildungsprojekten werden von angehenden Verkäufern angeboten.

Während die Eltern sich bei Kaffee-Spezialitäten und Kuchen im Ausbildungsrestaurant „Finesse“ entspannen können, gibt es für Kinder und Jugendliche im und am Freizeithaus ganztägig ein breites Sport- und Spielangebot mit Hüpfkissen, Kletterwand, Bogenschießen, Kinderschminken und Bastelangeboten. Für die musikalische Unterhaltung sorgen das Eugène Bozzetti-Trio aus Luxemburg sowie Andreas Sittmann mit den Rambling Rovers aus Trier. Die Auszubildenden und Mitarbeitenden des Euro-BBW freuen sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.