09.03.2015 10:56

Das Euro-BBW eifelt - Eifelladen in Bitburgs Fußgängerzone eröffnet


Erstmals können in Bitburg alle Produkte der Regionalmarke Eifel in einem eigenen Ladenlokal angeboten werden. Vergangenen Freitag wurde der Eifelladen des Europäischen Berufsbildungswerks in der Hauptstraße 39 a eröffnet.

Seit mehreren Jahren betreibt das Europäische Berufsbildungswerk (Euro-BBW) in Trägerschaft des Deutschen Roten Kreuz Landes-verband Rheinland-Pfalz in der Bitburger Innenstadt einen Teeladen, um für seine Ausbildung in den Handelsberufen einen Lernort mit regelmäßigem echten Kundenkontakt zu schaffen. Ermutigt durch die Leserwahl des Trierischen Volksfreundes zum „TV-Service-Star 2014“ hat das Euro-BBW das benachbarte, frei gewordene Ladenlokal angemietet und erweitert mit einem neuen Sortiment im Food- und Non-Food-Bereich den Lernort für die Auszubildenden, schließt aber zugleich auch eine Lücke im Handelsangebot der Stadt. Nicht nur Touristen, sondern auch vieler Eifeler – so hoffen die Verantwortlichen im Euro-BBW – werden das neue Angebot zu schätzen wissen und den „Eifelladen“ für Produkte der Regionalmarke Eifel sowie für Geschenke, Andenken, Textilien mit dem Eifel-Logo als Zeichen ihrer regionalen Verbundenheit nutzen.

Die ansprechende Inneneinrichtung des Eifelladens ist übrigens als Ausbildungsprojekt der angehenden Tischler hergestellt worden.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Markus Angel vom Trierischen Volksfreund für die Bereitstellung der Fotos!